Pro-Ject RPM 1.3 Plattenspieler

Pro-Ject RPM 1.3 Plattenspieler

Pro-Ject RPM 1.3 Plattenspieler vika

Pro Ject Plattenspieler Test

Qualität
Sound
Funktion

Fazit: Der Plattenspieler Pro-Ject RPM 1.3 im Test ist ein günstiges Gerät für Einsteiger, das einen guten Klang bietet und über eine hervorragende Technik verfügt. Eine Besonderheit ist das ausgelagerte Netzteil zum Schutz vor elektromagnetischen und mechanischen Störungen.

4.7

Pro-Ject RPM 1.3 Plattenspieler


Kaufen bei Amazon.de

Klang zu einem günstigen Preis erhalten Sie mit dem Plattenspieler Pro-Ject RPM 1.3. Er ist mit einem entkoppelten Motor ausgestattet, schlicht und kompromisslos kommt er mit dem neuen Chassis und dem invertierten Lager daher.

Pro-Ject RPM 1.3 Plattenspieler Test – perfekter Klang für günstiges Geld

Der Plattenspieler Pro-Ject RPM 1.3 bietet Ihnen für einen günstigen Preis einen perfekten Klang. Der Tonarm wurde völlig neu konstruiert, er ist S-förmig und hat die Abmessung von 8,6 Zoll. Die Oberfläche des Gehäuses ist glänzend, in verschiedenen Farben ist der Plattenspieler verfügbar. Der Plattenspieler verfügt über einen außen laufenden Silikonriemen, der den Plattenspieler antreibt, der Synchronmotor läuft leise. Die Übertragung von Vibrationen wird unterbunden, da der Antriebsmotor keine mechanische Verbindung zum Chassis hat.

Pro-Ject RPM 1.3 Plattenspieler Test – hochwertiges Einstiegsmodell

Der Plattenspieler Pro-Ject RPM 1.3 im Test ist ein günstiges Gerät für Einsteiger, das einen guten Klang bietet und über eine hervorragende Technik verfügt. Eine Besonderheit ist das ausgelagerte Netzteil zum Schutz vor elektromagnetischen und mechanischen Störungen.




Back to Top ↑